Sonntag 24. September 2017
In unserem Kundencenter bieten wir Ihnen Hilfe und Informationen zu unseren Services.

CANEPHORA - COFFEA Robusta

 

Die generelle Meinung in Bezug auf Robusta Kaffees ist eigentlich seit Jahren in Stein gemeißelt. 99% des Robusta Kaffees ist eigentlich untrinkbar, sein Geschmack erinnert an verbrannten Gummi, muffigem Keller oder einfach unsauber und schmutzig. Robusta's kann man eigentlich nur für Löskaffee und billigen gemahlenen Supermarktkaffee verwenden.

 

Es ist an der Zeit umzudenken und den Farmern, die Fine-Robustas anbauen die notwendige Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Bei Cuppings (Verkostungen) von Fine Robustas aus Brasilien, Ecuador, Guatemala, Indonesien, Mexiko und Uganda gibt es Geschmacksrichtungen wie Banane, Nougat, Vanille und Zimt.

 

Keine Frage der Canephora - wie der Robusta eigentlich heißt - wurde Jahrzehnte nicht gepflegt und auch in der Verarbeitung war das schnelle Geld wichtig. Ebene Flächen und maschinelle Erntemethoden haben reife wie auch unreife Früchte mit Blättern und auch Ästen einfach wie bei einem Heckenschnitt abgeschnippelt. Auch bei der Fermentation, die bei Robusta traditionell trocken auf Betonfeldern erfolgt wurde beim regelmäßigen Wenden nicht so hohe Qualitätskriterien angesetzt.

 

Doch die Zeiten, wo Spezialitätenröster einen großen Bogen um Robusta gemacht haben und die Schulmeister der Branche den Robusta verteufelt haben sind vorbei. Fine Robusta Coffees sind salonfähig geworden und auch wenn Sie nicht als sortenreine den Anklang finden werden, so haben Sie ihre Berechtigung, ja ich möchte fast sagen Notwendigkeit beim Blenden von typischen Espressomischungen.

 

 

Wir Röster sind Kreative die zwar immer "Kaffee" verarbeiten, aber doch eine große Vielfalt an Aromen und Geschmacksnuancen aus dem Angebot der Rohkaffees zusammenstellen und nach Verfügbarkeit das Geschmacksbild beibehalten wollen. Wie in der Küche beim Würzen kommt da ein Röster bei typischen italienischen Espressoblends an einem Robusta nicht vorbei.

 

Es ist immer nur die Frage wie hochwertig der Canephora angebaut, geerntet, verarbeitet und geröstet wird. Jeder Schritt ist wie beim Arabica unheimlich wichtig um einen feinen Geschmack zu erzeugen.

 

Wir haben derzeit folgende Robusta Kaffeebohnen auf Lager:

 

  • ein ungewaschener ELFENBEINKÜSTE grade 1 cremige Textur mit Kiwinoten
  • ein ungewaschener INDIAN Parchment Cherry AA mit vollen Körper, pfeffrig - würzig
  • einen gewaschener KAAPI ROYAL mit einer zartherben Fülle und Kakaonoten
  • einen gewaschenen UGANDA Queen of the Nile mit milder Säure, Milchschokolade
  • einen ungewaschenen VIETNAM Natural grade 1 selected mit klarer, kräftiger Säure und Bananentönen

Unser heuriger Christmasblend hat 30% Robusta-Anteil und einen hervorragenden Gesamtcharakter.

 

Typische hochwertige Robusta Kaffeebohne mit geradem "Schlitz".

Mocca Brasil Kaffeerösterei
Mocca Brasil Webshop
Mocca Brasil Service
"Brasil" Kaffee-Tee-Import, Großrösterei, Josef Sochovsky GmbH, 1030 Wien, Rennweg 75, Tel.: +43.1.713 61 12-0 | Fax: +43.1.715 63 14 | mocca@brasil.at
http://www.brasil.at/